Skip to content

Konstantin

Godfather of everything

Konstantin, Gründer und Chef von hochzeitsfotograf.com, hat im Falle von Blitzlichtgewitter immer einen Regenschirm dabei und trägt gern Cappies mit Sonnenblende. Sieht zwar scheiße aus, aber in Berlin darf man ja bekanntlich alles. Seinen eigentlich erlernten Beruf als Bankkaufmann hing er direkt nach der Ausbildung an den Nagel. War halt irgendwie zu seriös. Also begann er 2007 mit der Fotografie. Wer hätte gedacht, dass er davon heute tatsächlich seine zwei Kinder ernähren kann? Nach über 10 Jahren mit Fokus auf Hochzeitsfotografie weiß er auf jeden Fall, wie man scharfe Bilder macht und kann heute je nach Wetterlage und Belichtungszeit in seinem Ruhm baden. Zum Glück holt seine Frau und unsere Marketingchefin Anne ihn immer auf den Boden der Tatsachen zurück und wirft ihm den roten Faden zu, wenn er sich in seinen Effizienz- und Optimierungswahn verstrickt. Diese Seite ist sein Herzensprojekt, auf das er mächtig stolz sein darf.

Alex

Bestimmt die Lottozahlen mit Wahrscheinlichkeitsrechnung

Alex ist vermutlich der Einzige im Team, der bei „Bitte ein Bit“ nicht an Bier denkt und alle Primzahlen rückwärts aufsagen kann. Denn er ist nicht nur begnadeter Programmierer, sondern auch noch studierter Wirtschaftsmathematiker. Da kommen wir uns zugegebenermaßen fast unterqualifiziert vor. Zum Mittag kann man sich bei einem knackigen Kabelsalat den einen oder anderen Witz anhören. Zum Beispiel: „Was macht ein Pirat am Computer? – Er drückt die Enter-Taste.“ Wir lachen immer noch. Als Best Buddie und Trauzeuge von Konstantin muss er meist dessen verrückte Ideen ausbaden. Und obwohl man ITlern eine gewisse Hilflosigkeit im Alltag und zwei linke Hände nachsagt, ist Alex der Bob der Baumeister unter den Programmierern. Es gibt kein Werkzeug oder Gerät, das er nicht sein Eigen nennt, denn heimwerken ist seine Passion. In seiner Kommandozentrale sorgt er dafür, dass unsere Website einwandfrei funktioniert und ihr tolle Features nutzen könnt.

Robert

Malt am liebsten mit Buntstiften

Hat der Grafiker nichts drauf, nimmt er einen Farbverlauf. Ist der Grafiker in Eile, nutzt er einfach ein paar Pfeile. Robert ist ein lässiger Typo und echter Witzbold, der am liebsten im Photoshop einkaufen geht, seine Mittagspause gemütlich im Schlagschatten verbringt und dabei eine neue Ausgabe Comic Sans liest. Er ist nicht nur der kreative Kopf hinter der Website-Gestaltung, sondern auch Ästhet und Multitalent im Bereich der digitalen Medien. Als Creative Director arbeitet er seit über 15 Jahren ImDesign. Wenn er sich mal ein bisschen Zeit freistellen kann, liebt er das Reisen und Fotografieren. Denn auch darin ist er absoluter Profi: Ob Portraits, Events oder Landschaften, Robert weiß genau, wann er den Auslöser drücken muss. Als glücklicher Familienvater hat er alle Ebenen seines Lebens fest im Griff und spielt mit seinen Söhnen Jaypack, Vektor und Töchterchen Pie Änschie am liebsten mit Pixeln. Wie gut, dass wir uns für ihn entschieden haben und nicht für Photoshop Philipp.

Anne

Ist Dompteurin im Familienzirkus

Anne gehört nicht nur zur hochzeitsfotograf.com-Familie und hält da die Marketing-Zügel fest in der Hand, sondern sie bändigt als bessere Hälfte Konstantins auch noch den Flohzirkus zuhause. Als studierte Kommunikationswirtin verschlägt es ihr selten die Sprache und sie hat immer das letzte Wort. Das darf sie sich auch erlauben, schließlich behält sie als Projektmanagerin immer das große Ganze im Blick und muss Konstantins Perfektionismus hin und wieder bremsen, sonst wäre unsere Seite wohl in fünf Jahren noch nicht fertig. Wenn sie gerade mal eine Hand frei hat, lässt sie ihrer kreativen DIY-Ader freien Lauf und spinnt am liebsten Stroh zu Gold. Woher sie das kann? Hat ihr vermutlich der Teufel gesagt. Jedenfalls ist Anne in allem was sie tut teuflisch gut.

Franzi

Kocht sehr gern Buchstabensuppe

Ob Scrabble oder Galgenraten: Franzi ist darin unschlagbar. Kein Wunder, denn als professionelle Texterin geht ihr bei Worten wie Desoxyribonukleinsäure, Restriktionsfragmentlängenpolymorphismus und Grundstücksverkehrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnung das Herz auf. Schon als Kind fand sie Satzbau spannender als Lego und ließ sich das Wort nie aus dem Mund nehmen. Nach ihrem erfolgreich abgebrochenen Kommunikationsstudium, (zumindest den Bachelor hat sie geschafft …), beschloss sie, ihre 26 Buchstaben in ein Säckchen zu packen und ihre Reise in die Selbstständigkeit anzutreten. Während andere noch lachten und ihr brotlose Kunst prophezeiten, ließ sie sich nicht beirren und löffelte in Ruhe die Buchtstabensuppe aus, die sie sich eingebrockt hatte. Wenn sie gerade nicht in die Tasten haut, mimt sie die Ballwurfmaschine für ihre Hündin und macht dem dicken roten Kater Lasagne. Bei uns kümmert sie sich darum, dass ihr stets gut informiert seid und interessante Dinge zu lesen bekommt.

Hendrik

Sorgt für Recht und Ordnung

§1 – Hendrik hat immer Recht. Als Anwalt für IT- sowie Handels- & Gesellschaftsrecht weiß er nämlich, wie man Paragraphen reitet. Er steht uns nicht nur mit Rat und Tat zur Seite, sondern ist auch darauf bedacht, dass ihr euch auf hochzeitsfotograf.com rundum gut aufgehoben fühlt. Er ist kein renitenter Rechthaber, sondern weiß es wirklich besser, deshalb teilt er sein Wissen als Lehrbeauftragter an der Brandenburgisch Technischen Universität Cottbus-Senftenberg mit wissbegierigen Studenten. Seinen Unterhalt verdient er als Partner in der Kanzlei Hümmerich & Bischoff in Potsdam, denn bei uns gibt’s nichts zu holen. Um den Kopf ein bisschen zu lüften, fährt er leidenschaftlich gern Zweirad. Natürlich vorschriftsgemäß. Was sonst.